Kulturbotschafter schaffen Kulturräume ist ein gemeinschaftliches Projekt von vier Institutionen, die in der Region Bad Neuenahr-Ahrweiler im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind.

Unser Bündnis für Bildung:
Katholische Familienbildungsstätte Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
OKUJA - Offene Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler
Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler
Evangelische Kirchengemeinde Bad Neuenahr

Projektleitung und Ansprechpartner:
Christine Kläser, Diplom-Pädagogin der Familienbildungsstätte
Sara Wessel, Leitung der OKUJA - Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Mit dem Projekt Kulturbotschafter schaffen Kulturräume möchten wir das Interesse an Kultur und Medien im Alltag wecken und fördern. Aus diesem Grund schaffen wir für Kinder und Jugendliche Räume, in denen sie am kulturellen Leben teilhaben und dieses auch partizipativ mitgestalten können.
Der Erwerb grundlegender kultureller und medialer Kompetenzen ist dabei Ziel jeder Aktion.
Außerdem war es uns besonders wichtig, das jede Familie (unabhängig ihrer individuellen Situation) die Möglichkeit hat, an den Aktionen unseres Projektes teilhaben zu können.

Dank der Unterstützung durch das Trägerkonsortium von AKSB, familienbildung deutschland und KEB Deutschland e.V. und der Förderung durch das bundesweite Programm Kultur macht stark des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), war dies möglich.


Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr Informationen zu den einzelnen Aktionen von Kulturbotschafter schaffen Kulturräume:
  1. Fortbildung zum Kulturbotschafter
  2. Planungstreffen der Kulturbotschafter
  3. Ferienaktion - Kulturräume für Grundschulkinder
  4. Projektwoche - Kulturräume und moderne Medien

Flyer zum Projekt


Mit Unterstützung durch das Trägerkonsortium von AKSB, familienbildung deutschland und KEB Deutschland e.V.
BfB_Absendermarke_erweitert_03.jpg